INPI 2021 Auszeichnungen : PKvitality im Rampenlicht

Baptiste

Jedes Jahr veröffentlicht das INPI die Rangliste der wichtigsten Patentanmelder, eine Rangliste, die die Unternehmen hervorhebt, die in Innovation investieren. Und zum ersten Mal sind wir in diesem Ranking in der Kategorie KMU vertreten. Obwohl wir weniger als 40 Jahre alt sind, belegen wir in Frankreich den 10. Platz in einer Rangliste, in der Unternehmen bis zu 500 Mitarbeiter haben können.

An der Schnittstelle zwischen Medizintechnik und Unterhaltungselektronik hat K'Watch Glucose bereits 39 Patente angemeldet, allesamt Innovationen, die das Leben von Diabetikern erleichtern werden.

Luc Pierart, Gründer von PKvitality, erklärt : "Unser Ziel ist es, Diabetikern eine technologische Innovation zu bieten, die sie in ihrem täglichen Leben begleitet. Trotz der Herausforderungen ist nichts unmöglich! Wir entwickeln ein zuverlässiges, diskretes und schmerzfreies Produkt, das sich an der Schnittstelle zwischen Medizintechnik und Unterhaltungselektronik befindet. Eine solche Innovation muss in einer extrem wettbewerbsorientierten Welt geschützt werden, weshalb wir 39 Patente zum Schutz unseres Konzepts beim INPI und beim EPA (Europäisches Patentamt) angemeldet haben". Wir hoffen, dass K'Watch das tägliche Leben von Millionen von Diabetikern verändern wird!

K'Watch durchläuft derzeit eine klinische Studie am AMCR-Institut, einem klinischen Forschungszentrum, das auf Diabetes und Fettleibigkeit spezialisiert ist. Darüber hinaus hat sich PKvitality dem größten E-Health-Gaspedal in Europa, Future4Care, angeschlossen. Und schließlich ist eine Wiseed-Crowdfunding-Kampagne im Gange. Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie hier oder kontaktieren Sie uns unter contact-funding@pkvitality.com.

Die vollständige Pressemitteilung des INPI finden Sie hier

Das könnte Ihnen auch gefallen: