K'Watch jetzt ein Gerät zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung

Kévin

K'Watch Traubenzucker

K'Watch wird in der Lage sein, die Glukose (und Laktat für die Athletenversion) im kontinuierlichen Modus zu messen. K'Watch kann nun als CGM-Gerät (Continuous Glucose Monitoring) betrachtet werden.
Diese Entscheidung war möglich dank all Ihrer Anmerkungen, die Sie uns per E-Mail oder beim Besuch unserer Stände auf der CES, Vivatech oder anderen Messen gemacht haben.
Es gibt noch ein paar andere Änderungen, die Sie vielleicht auf unserer aktualisierten Webseite www.pkvitality.com entdecken möchten.

Verfügbarkeitsverschiebung

Als Folge dieser Änderung und auch weil die Entwicklung eines solchen Produkts kompliziert ist, hat sich die angestrebte Produktverfügbarkeit verschoben. Wir planen nun den Markteintritt in Europa und im Nahen Osten im Jahr 2021, gefolgt von einer Markteinführung in Nordamerika. Andere Regionen werden nicht vergessen, aber wir können zu diesem Zeitpunkt aufgrund lokaler Vorschriften nicht genauer sein.
Warum so lange? Wir sind jetzt in der präklinischen Phase mit exzellenten Genauigkeitsresultaten, aber wir müssen noch einige Aspekte der Technologie finalisieren, die klinischen Studien bestehen und dann die lokale Zulassung beantragen (CE-Zeichen, FDA...).
Wir verstehen, dass einige von Ihnen durch diese Verschiebung frustriert sein könnten. Seien Sie versichert, dass wir unser Bestes tun, um K'Watch so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen und dabei die Qualität im Auge zu behalten.

K'apsul Lebensdauer & Preis

Die andere Auswirkung der Umstellung auf CGM ist, dass K'apsul, das Verbrauchsmaterial auf der Rückseite der K'Watch, eine Lebensdauer von 7 Tagen statt 1 Monat haben wird.

Der Preis der einzelnen K'apsul wird reduziert, so dass die monatlichen Kosten unverändert bleiben.

Das könnte Ihnen auch gefallen: